Schmalgang-Hochregal HI280

Beschreibung

Schmalgang-Hochregal HI280

Das Fachbodenregalsystem HI280 wird auf vollautomatischen Produktionsanlagen hergestellt. Das Design des Systems basiert auf dem Prinzip einer minimalen Anzahl von Komponenten, um eine einfache und schnelle Montage sowie einen schnellen Umbau zu gewährleisten.

Das HI280 Schmalgang-Hochregalsystem entspricht den Anforderungen der europäischen FEM.

Schmalgang-Hochregale werden meistens in Lägern mit 24-Stunden-Betrieb und automatisierten Kranen eingesetzt. Der wesentliche Vorteil von Schmalgängen ist die Optimierung des Speicherplatzes und der Fakt, dass schienenbetriebene Schmalgangstapler weniger Manövrierfläche als ein herkömmlicher Gabelstapler benötigen.

Bandbreite

Schmalgang-Hochregal HI280

Das HI280-Schmalgang-Hochregalsystem ist nicht vergleichbar mit anderen Systemen, die für Schmalganganwendungen eingesetzt werden. Die Regaltiefe kann von 300 mm bis 1000 mm und die Regalhöhe  bis zu 12000 mm variiert werden.

Die am häufigsten angewendeten Tiefen sind 400 mm und 500 mm, je nach Design und Abmessungen der lasttragenden Kunststoffkästen. Prinzipiell ist die Länge des Designs unbegrenzt.

Technische Daten

Schmalgang-Hochregal HI280

Ein Fachbodenregalsystem in einem Schmalganglager erfordert einen sehr hohen Grad an Genauigkeit und hohe Stabilität. Das System HI280 erfüllt diese Anforderungen und kann aufgrund der Bauweise in Höhen bis zu 12000 mm und Tiefen von 300 mm bis 1000 mm gebaut werden.

Die am häufigsten angewendeten Tiefen sind 400 mm und 500 mm, je nach Design und Abmessungen der lasttragenden Kunststoffkästen. Prinzipiell ist die Länge des Designs unbegrenzt.

Standardabmessungen:
Tiefe: 300, 400, 450, 500, 600, 800, 1000 mm
Länge: 900, 1000, 1290, 1500, 1750, 2000, 2250, 2500 mm
Höhe: 1000, 1600, 2100, 2300, 2500, 3000, 4600 mm (und in individuellen Höhen bis zu 15000mm)

Belastung:
Nutzlast: 100-400 kg / Fachboden

Ausführung:
Rahmen und Fachböden sowie zahlreiche Zubehörteile werden aus verzinktem Stahl produziert.