Einfahrregal - P90 Deepstore

Beschreibung

Einfahrregal - P90 Deepstore

Ideal für die Lagerung größerer Mengen gleichartiger Güter. Ihre Räume können im Vergleich zur herkömmlichen Palettenlagerung bis zu 90% effektiver genutzt werden.

Einfahrregale werden in erster Linie für die Lagerung gleichartiger Massenartikel eingesetzt, die palettenweise mehrfach hinter- und übereinander gelagert werden können, für Blocklagerung aber nicht geeignet sind.

Nach dem „First-In, Last-Out“-Prinzip werden die Paletten in mehreren, nebeneinander liegenden Einfahrkanälen auf beidseitig montierten Auflagen abgesetzt. Ein direkter Zugriff auf Einzelpaletten ist dabei nicht möglich.

Drive-In Einfahrregale erfordern Beschickungs- und Entnahmegänge. Die Paletten werden vom Stapler auf die durchgehenden Auflageschienen positioniert, so dass die Paletten nebeneinander gestapelt werden können. Für Lagereinheiten, die zu zerbrechlich oder instabil sind, um aufeinander gestapelt zu werden, stellen Dexion Einfahrregale eine sichere und leistungsfähige Variante der Blocklagerung dar.

Zusammenfassung

  • Für gleichartige Massenartikel
  • Nach dem „First-In, Last-Out"-Prinzip
  • Kein direkter Zugriff auf Einzelpaletten
  • Bis zu 90 % Raumgewinn

 


Schnelles Angebot für Palettenregale und Pallettenlagerung »


 

Vorteile

Einfahrregal - P90 Deepstore

Als Form der kompakten Blocklagerung verbessern Einfahrregale die Lagerdichte erheblich, sodass bestehende Räume im Vergleich zur herkömmlichen Palettenlagerung um bis zu 90% effektiver genutzt werden können.

Die großen Stärken von Einfahrregalen:

  • Kompakte Lagerung mit maximaler Raumausnutzung
  • Mehr Paletten pro m³ als alle anderen Lagersysteme
  • Besonders geeignet für Saisonware mit niedrigen Umschlagswerten
  • Ideal für Kühl- und Tiefkühlanwendungen
  • Zugang nach dem FILO-Prinzip ("First-In - Last-Out") 
  • Geeignet für gleichartige Massengüter

Technische Daten

Einfahrregal - P90 Deepstore

Das P90 Einfahrregal „Deepstore“ ist eine Applikation zum P90 Standardpalettenregal mit speziellen Tragschienen.

Die glatte Oberfläche der Auflageschienen bildet eine belastungsfähige Aufnahmefläche. Die Auflageschienen werden von Konsolen, die in die Stützen eingehängt werden, getragen. Genau wie bei den normalen Speedlock-Balken, sind die Konsolen im Abstand von 50 mm in der Höhe verstellbar und durch eine automatische Sicherung abgesichert. Farbige Palettenführungen helfen den Fahrern, die Lasten schnell und genau zu platzieren.

Standardgrößen:

Blocktiefe: abhängig von der Anzahl der Paletten
Kanalbreite: bis zu 2000 mm
Anzahl Kanäle: unbegrenzt
Blockhöhe bis zu 12000 mm

Lasten:

Palettengewicht: bis zu 1400 kg

Ausführung:

Stützen: galvanisch verzinkt
Balken: galvanisch verzinkt oder lackiert
Zubehör: galvanisch verzinkt

Andere Abmessungen können je nach Kundenwunsch und Projekt-Anforderungen gefertigt werden.