Skip to main content

Man sagt, die Not macht erfinderisch. Ein Sprichwort, das wohl nie zutreffender war als zur Geburtsstunde von Dexion. Die Erfindung von dem 50jährigen Australier, griechischer Abstammung, Demetrius Comino. 

Akquise & Wachstum

Dexion ist Mitglied der Gonvarri Material Handling Group, einer marktbekannten Markenfamilie, deren Geschichte bis in das Jahr 1856 zurückgeht.  

Zu den Konzernmarken gehören:

Dexion: 1937 in London von Demetrius Comino gegründet, einem 50jährigen Australier griechischer Abstammung. Comino entwickelte 1947 das erste Winkelprofil aus Stahl mit Rasterlochung. Mit diesem bescherte er der Welt die ersten flexibel anpassbaren Lagersysteme und ebnete den Weg für Dexion eigens konstruiertes Paletten- und Fachbodenregalsystem. Dexion wurde 1999 Mitglied der norwegischen Constructor Group.

Kasten:  Metallverarbeitendes Unternehmen, 1886 von Hjalmar Henrik Kasten im finnischen Helsinki gegründet. Kasten fertigt seit 1951 Fachbodenregalsysteme und ist heute marktführend in Finnland.

Constructor: Gründung 1856, ursprünglich unter dem Namen Høvik Verk, als Glas herstellendes Unternehmen in Høvik in Norwegen, als Teil der Firma Christiania Glasmagasinas tätig.  Zwischen 1970 und 2000 wurde das Unternehmen durch Zusammenschlüsse und Übernahmen von Høvik Stål, Electrolux Constructor, Kasten, Krammer & Zeuten, ETH und MTH, skandinavischer Marktführer in den Bereichen Lagerung, Archivierung und Logistiklösungen. Der Name “Constructor” entstand in den späten 80er Jahren.

PSS: Britisches Unternehmen, das als “Planned Storage Systems” in den 1970er Jahren firmierte und 2008 Teil der Constructor Gruppe wurde. Früher bekannt als “HiLo and Planned Storage Systems Ltd”, verfügt das Unternehmen über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Lagersystemen, Stahlbaubühnen und Kragarmregalen.

Dexion´s ambitionierter Anfang

Das Unternehmen Dexion (Dexion ist altgriechisch und bedeutet “Das Richtige”) verdanken wir Comino´s unermüdlichen Streben nach mehr Effizienz in seinem Druckereibetrieb. Genauer genommen, seiner Suche nach Regalen zur Lagerung von Papierrollen und Schriftsätzen, die sich einfach und schnell auf- und abbauen, wiederverwenden und erweitern lassen sollten.

Cominos Hartnäckigkeit und Ausdauer machten sich bezahlt. 1947 hatte er das Winkelprofil erfunden, eine Rahmenkonstruktion, die bei gleichem Gewicht wesentlich stabiler als Holz war und schneller abgebaut und verstaut werden konnte.

Das erste flexibel verstellbare Lagersystem ward geboren und ebnete den Weg für Dexion´s speziell angefertigte Fachboden- und Palettenregalsysteme.

Mit einigen herausragenden Meilensteinen setzte Dexion schnell branchenweite Maßstäbe:

  • 1956 wird das Olympische Stadion für die Sommerspiele in  Rom (1960) mit dem Winkelprofil von Dexion gebaut
  • 1957 wird die erste mobile Palettenregalanlage gebaut
  • 1963 Bau von ersten Unterkünften nach dem großen Erdbeben von Skopje in Jugoslawien
  • 1970 Fertigung der ersten Stahlregale
  • 1980 erstes Paternostersystem/Vertikales Umlaufregalsystem
  • 1999 Dexion wird Mitglied der Constructor Group, das Palettenregal-System P90 kommt auf den Markt
  • 2000 Markteinführung des Fachbodenregal-System Hi280
  • 2003 erster Tornado-Lagerlift
  • 2011 Einführung der Kragarmregalsysteme
  • 2014 Markteinführung System P90+

Dem Vermächtnis dieser frühen Pionieren haben wir unseren Erfolg zu verdanken.